37. Internationales Seminar für Katathym Imaginative Psychotherapie

Goldegg 2014 Veranstaltungsprogramm
28. Mai 2014 - 31. Mai 2014

Schloss Goldegg
5622  Goldegg im Pongau 


Fachliche Leitung: Mathilde Pichler und Monika Pomberger-Kugler
Organisation: Geschäftsstelle der ÖGATAP, Nicole Lachmann-Diakos
Veranstalterin: Österreichische Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeine Psychotherapie – ÖGATAP
 

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die Arbeit am Konflikt hat im psychotherapeutischen Behandlungsprozess neben dem ressourcenorientierten Vorgehen eine wesentliche Bedeutung. Die vielfäl­tigen Möglichkeiten von konfliktfokussiertem Vorgehen stehen im Zentrum des 37.  Internationalen Seminars für Katathym Imaginative Psychotherapie.
So möchten wir diesmal Ihre Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit der Bearbeitung von konflikthaften Inhalten, sowie auf den Umgang mit aggressiven und libi­dinösen Regungen in der Psychotherapie lenken.

Svenja Taubner wird sich in Ihrem Eröffnungsvortrag  „Wasch’ mich, aber mach’ mich nicht nass!“ mit der „Unmöglichkeit eine Therapie durchzuführen ohne die aggressiven Übertragungsanteile zu bearbeiten“ befassen und ein entsprechendes Seminar dazu anbieten.
Auch in zahlreichen anderen Seminaren wird Ihnen Gelegenheit gegeben, sich mit dem Themenkreis auseinanderzusetzen.

Zudem erwarten Sie wieder eine Reihe von grundlegenden und weiterführenden Theorie-, Stufen- und Seminaren für Ihre psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Besonders hinweisen möchten wir auch auf ein Kamingespräch mit Günther Horn. Günther Horn ist einer der Pioniere in der Entwicklung der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie mit KIP und wird aus seinem langjährigen Erfahrungsschatz erzählen.

Wir hoffen Ihnen mit dem Seminarangebot die Möglichkeit zu bieten, Ihre Ausbildung zu bereichern, Ihr praktisches Arbeiten weiter zu entwickeln und freuen uns auf eine rege Teilnahme, ein Wiedersehen und ein gutes Gelingen in Goldegg!

Mathilde Pichler und Monika Pomberger-Kugler

Anmeldung mit beigefügtem Formular oder per E-Mail: office@oegatap.at


AnhangGröße
Goldegg 2014 Seminarprogramm829.33 KB
Goldegg 2014 Anmeldung88.51 KB