IMAGINATION

Die Imagination ist eine wissenschaftliche Publikation der Inter­natio-
nalen Gesellschaft für Katathymes Bilderleben IGKB und das offizielle
Organ der Österreichischen Gesellschaft für ange­wandte Tiefen-
psychologie und allgemeine Psychotherapie (ÖGATAP).

Falls Sie in Imagination veröffentlichen möchten, beachten Sie bitte unsere Publikationshinweise. Oder benutzen Sie das Online-Register der bisher erschienenen Beiträge. Hier finden Sie das Impressum der Publikation.

Im internen Bereich besteht für Mitglieder eine Downloadmöglichkeit
für alle Ausgaben der Imagination seit 1992.

 

Aktuelle Ausgabe 3/2021 (Erscheinungstermin: November 2021):

J. Philip Zindel:
Ein wirkungsvoller Hebel in der ­Hypnosetherapie: die Methode
der »aktiven Introjektion des Therapeuten in Hypnose«

Harald Ullmann:
Systemisches Denken als möglicher Beitrag zum theoretischen Rahmen
für die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

Lenka Staun und Marzio Sabbioni:
Mentalisieren und Katathym Imaginative Psychotherapie 

Doris Hönigl:
Kommentar: Gedanken zum Artikel Mentalisieren und Katathym
Imaginative Psychotherapie von L. Staun & M. Sabbioni

Bernhard Brömmel:
Der Verein als die »bessere« Familie?