Jour fixe Wien 2020/21

 

TOP + diverse Strömungen

 

Liebe Kolleg*innen,
nach unverhoffter Unterbrechung unserer Vortragsreihe „Wandlung - Verwandlung“ im vergangenen März freuen wir uns umso mehr, Sie nun zur Jour fixe Saison 2020/21 einzuladen!

Wir haben uns dazu entschieden, die Vorträge weiterhin in Präsenz stattfinden zu lassen und nicht etwa online. Daher sind nun fast alle der noch ausstehenden Ver/Wandlungsthematiken im neuen Programm wiederzufinden. Außerdem haben wir uns die Freiheit genommen, verschiedene Vortragsthemen hinzuzufügen - Themen, die uns schlichtweg spannend und einer Auseinandersetzung wert erschienen.

Das erklärt auch den Titel der neuen Saison. Ausformuliert heißt er:
„Tiefenpsychologisch Orientierte Psychotherapie plus diverse Strömungen“.
Anstatt also thematisch an der Krise anzuknüpfen, nutzen wir lieber die Freiräume, die sie eröffnet - und das ganz im Sinne der Lust am gemeinsamen Zuhören, Nachdenken und Diskutieren.

Und schließlich gibt es Veränderung im Jour fixe Team:
Kristiina Linna-Lutz, Margot Artner und Stephan Engelhardt verabschieden sich aus unserem Team! Wir bedanken uns bei ihnen für diese besondere gemeinsame Zeit und ihr jahrelanges Engagement und Einsatz! Unser Team wird nun bereichert durch Bernhard Hynek, Reza Nourbakch-Sabet, Anne Rudlof und Dominik Witzmann. Sie alle werden sich im Laufe der neuen Saison als Moderator*innen vorstellen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit diesem bunten und abwechslungsreichen Programm und freuen uns schon auf die Vortragenden!

 

14.09.2020Dr.in Traude Ebermann
Corona, Feminismus und Psychotherapie.
Zur Aktualität der Wirksamkeitsstudie zum KIP-Motiv „Muschel“ (Psychosozial-Verlag 2019)
12.10.2020Dr. Michael Rosner
Zur Notwendigkeit oszillierender therapeutischer
Haltungen - eine Balance
Ende Oktober 2020Mag. Stephan Engelhardt
Intersubjektivität als Ereignis, ein Sonder Jour fixe
Der genaue Termin richtet sich nach der Aufführung des Stückes „Die Bakchen“ und folgt dem Spielplan des Burgtheaters.
▶ Genauere Infos (betreffend Termin, Ablauf und Anmeldung) folgen noch!!
09.11.2020Dr.in Barbara Laimböck
Imaginative Therapien bei sexuellen Störungen
07.12.2020Mag.a Jasmin Ruprecht
KIP bei Kinderwunsch und ART
11.01.202Mag. Wolfgang Oswald
Einfluss der Strukturdiagnostik auf die tiefenpsychologisch-psychodynamische Arbeit
08.02.2021Dr. Claudius Stein
Krisen in der therapeutischen Beziehung - Risiken und Chancen
08.03.2021Susanne Mahrer
Wie sich innere Räume öffnen und erweitern. Abschiedsprozesse und Erfahrungen in der Krise
12.04.2021Mag.a Ines Glinig
Trauma und Körper - Tragische Verwandlungen
  

 

Die Jour fixe Vorträge finden in den Räumlichkeiten der ÖGATAP, Mariahilfer Straße 176/8, 1150 Wien um 19.30h (s.t.) statt!

Wir laden alle Kandidat*innen, Therapeut*innen, Dozent*innen, Mitglieder und Gäste herzlich ein und freuen uns auf angeregte Diskussionen!

Darüber hinaus würden wir uns sehr freuen, wenn Sie nach den Vorträgen für ein geselliges Beisammensein und einen Austausch in den Räumen der ÖGATAP verweilen!

Das Wiener Jour fixe Team:
Clara Bretschneider, Bernhard Hynek, Eva Koch, Reza Nourbakhch-Sabet, Anne Rudlof, Dominik Witzmann, Regina Zörer


PS:
Falls wir kurzfristig auf Grund der unvorhersehbaren Situation angesichts COVID-19 gezwungen sein sollten, Vorträge in den Räumlichkeiten der ÖGATAP absagen zu müssen, werden wir uns um virtuellen Ersatz bemühen!
Wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden!