Einführungsseminar Katathym Imaginative Psychotherapie - Online

Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

13. Mai 2021 - 14:30 - 15. Mai 2021 - 15:30



   
01- 523 38 39


Katathym Imaginative Psychotherapie

In diesem Seminar wird KIP als ein von Grund auf tiefenpsychologisches
Verfahren erarbeitet. Anhand der Grundstufenmotive werden die symbolhaften Projektionen des Unbewussten im „geleiteten“ Tagtraum erfahren und in einem daran anschließenden Reflexionsprozess konzeptualisiert.

Literatur: H. Leuner (1994): Katathym-imaginative Psychotherapie. Grundstufe.
Stuttgart: Thieme; H. Ullmann, E. Wilke (Hrsg.) (2012): Handbuch
Katathym Imaginative Psychotherapie. Bern: Huber

Referentin: Eveline Schöpfer-Mader, Mag., Klinische und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (KIP), Lehrtherapeutin mit voller Lehrbefugnis (KIP), eigene Praxis, Innsbruck

Voraussetzung: Letztes Drittel des Propädeutikums
Kosten: € 214,-

Das Seminar findet online an 3 Tagen statt (insgesamt 20EH)

Technik: Erforderlich für die Teilnahme ist eine stabile Internetverbindung und das kostenlose Programm Zoom (https://zoom.us/).
 

Seminarzeiten:

Donnerstag, 13.5.2021
14.30 – 16.00 Uhr
16.30 – 18.00 Uhr


Freitag, 14.5.2021
9.00 – 10.30 Uhr
11.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 15.30 Uhr
16.00 – 17.30 Uhr


Samstag, 15.5.2021
9.00 – 10.30 Uhr
11.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 15.30 Uhr

 

Für die Teilnahme am Seminar werden 20EH Selbsterfahrung in der Gruppe bestätigt.

Anmeldung erforderlich: office@oegatap.at
 


AnhangGröße
einfuhrungsseminar_kip.pdf118.35 KB